Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -1 ° Schneeschauer

Navigation:
Digital-Alarm wird ausgebaut

Kreisgebiet Digital-Alarm wird ausgebaut

Einstimmig hat der Kreisausschuss des Landkreises Northeim der Auftragsvergabe für den weiteren Ausbau der digitalen Alarmierung der Feuerwehren und der Rettungsdienste zugestimmt. Dies teilt die Kreis-Pressestelle mit.

In einer ersten Ausbaustufe war im vergangenen Jahr bereits für mehr als 93 000 Euro in die Technik der Einsatzleitstelle in Northeim ein digitales Alarmierungssystem installiert worden (Tageblatt berichtete). Der jetzt vergebene Auftrag in Höhe von rund 214 000 Euro soll die Voraussetzungen schaffen, dass eine flächendeckende digitale Alarmierung von Feuerwehren und Rettungsdiensten im gesamten Kreisgebiet sichergestellt ist. Hierfür würden unter anderem an verschiedenen Orten im Kreisgebiet fünfzehn sogenannte digitale Alarmumsetzer installiert. Geplant sei, die etwa 50 Zentimeter langen Antennen, falls sie nicht samt der erforderlichen Technik an bereits vorhandenen Antennenanlagen installiert werden, in oder auf vorhandenen Gebäuden anzubringen.

kah/lpd

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Göttingen
Anzeigenspezial
Die schönsten Schneebilder unserer Leser
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt