Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Drittes Ostereierschießen des Schützenvereins Barterode

Eier sammeln mit dem Luftgewehr Drittes Ostereierschießen des Schützenvereins Barterode

In vielen Barteröder Haushalten wird es in den nächsten Tagen wohl massenhaft Eier zu essen geben. Grund ist das Ostereierschießen des örtlichen Schützenvereins. Unter dem Motto „Schieß dir die Eier für deine Osterfeier“ legten am Sonntag, 24. März, rund 70 Einwohner im Dorfgemeinschaftshaus das Luftgewehr an und zielten auf Scheiben.

Voriger Artikel
Familienzentrum Reinhausen veranstaltet gesundes Frühstück
Nächster Artikel
Ideen zur Entwicklung der Gemeinde Dransfeld

Zielsicher: Moritz Hensellek legt an. Michael Heuser vom Schützenverein Barterode überwacht die Schießeinlage.

Quelle: Heller

Barterode. Bei jedem Treffer gab es ein bemaltes Osterei als Geschenk, wer die Mitte traf, erhielt sogar zwei.

Maurice Wegener ist ein guter Schütze. Daher konnte sich der Zwölfjährige vor lauter Eiern auch kaum noch retten. 31 hatte er am Nachmittag bereits gesammelt, und das Schießen dauerte da noch gut drei Stunden. „Das macht richtig Spaß“, sagte er. „Ich habe schon achtmal in die Mitte getroffen. Morgen gibt es wohl Eier und Senfeier zum Frühstück.“

Bei Jannik Haas wird es ähnlich aussehen. Auch der Zwölfjährige zielte genau und brachte es auf 30 Eier, die er mit nach Hause nehmen durfte. Beide, Jannik und Maurice, wollen nun unbedingt in den Schützenverein eintreten.

Das dürfe die Organisatoren freuen. „Wir wollen uns als Schützenverein der Bevölkerung präsentieren“, erklärte Mathias Meißner , der mit zehn Schützenkollegen die Veranstaltung organisierte. Schließlich nehme auch bei ihnen die Mitgliederzahl stetig ab. Die Veranstaltung, die vor drei Jahren zum ersten Mal angeboten wurde, habe sich mittlerweile etabliert.  „Schwierig ist nur, das mit den Eiern zu kalkulieren.“

Bei der ersten Auflage hätten sie 700 Eier gekauft und viel zu viele übrig gehabt. Diesmal hätten sie 400 besorgt. „Jetzt sind aber schon 300 weg. Da müssen wir wohl nachliefern“, sagt Meißner.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeigenspezial
Die schönsten Schneebilder unserer Leser
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt