Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Eichsfelder Glocken, ein Blick zurück und Duftkalender

Terminplaner 2013 Eichsfelder Glocken, ein Blick zurück und Duftkalender

Für jedes Steckenpferd gibt es einen Kalender: Für Comicfreunde, Kunstkenner, Vielleser, Hobbygärtner oder Küchenchefs liegen zahlreiche Druckwerke in den Buchhandlungen aus. Auch in Südniedersachsen werden schöne Jahresplaner herausgegeben. Eine Auswahl regionaler Kalender hat die Redaktion durchgeblättert (Teil 1).

Voriger Artikel
Straßenpflaster bröckelt nach sechs Jahren
Nächster Artikel
Bioenergie: „Wunderbar für die Zukunft“

Im Tageblatt-Kalender: Wilde Aromen aus dem Wilden Westen – Rubbeln setzt Pferd-Leder-Stallgeruch frei.

Quelle: EF

Wussten Sie schon, dass eine Flaschenpost, die 1903 in Tasmanien in Meer geworfen wurde, 52 Jahre lang unterwegs war, bevor sie in Neuseeland an Land gespült wurde? Oder dass der Teddybär nach dem amerikanischen Präsidenten Theodore Roosevelt benannt sein soll, der einst einen angebundenen Bären abschießen sollte – und ihn verschonte. Diese und andere sonderbare Geschichten werden Sie kennen lernen, wenn Sie Ihre Jahresplanung dem Kalender „Für alle Sinne“ des Göttinger Tageblattes anvertrauen.

Für jedes Steckenpferd gibt es einen Kalender: Für Comicfreunde, Kunstkenner, Vielleser, Hobbygärtner oder Küchenchefs liegen zahlreiche Druckwerke in den Buchhandlungen aus. Auch in Südniedersachsen werden schöne Jahresplaner herausgegeben.

Zur Bildergalerie

Darin zeigt das Druckhaus Göttingen nicht nur sein ganzes Können in puncto Drucktechnik, sondern will buchstäblich viele menschliche Sinne ansprechen. Die Augen können auf den großformatigen Fotomontagen und den informativen Deckblättern vieles entdecken. Verschiedene Kartonagen und Druckfarben von glatt über rau bis zur Leinenstruktur können ertastet werden.

Auch die Nase darf mitspielen: Das Tageblatt druckt Duft. Schlichte Blumen- oder Früchtearomen hat der Kalender für alle Sinne aber schon längst hinter sich gelassen. Zwar gibt es auch 2013 wieder klassische Gerüche wie Lebkuchen, Sauna-Aufguss oder das Apfel und Banane zu erschnuppern. Auf anderen Seiten indes wird der Geruchssinn durchaus  auf die Probe gestellt. So gibt es Pizzaduft oder die Aromenmischung Pferd, Mist und Leder, die einen auf eine abenteuerliche Reise in den Wilden Westen mitnimmt.

Der Kalender „Für alle Sinne 2013“ kostet 26,90 Euro. Erhältlich ist der Jahresplaner in den Tageblatt-Geschäftsstellen Göttingen, Jüdenstraße 13 c, und Duderstadt, Auf der Spiegelbrücke 11, oder online im Tageblatt-Shop und bei Amazon.
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Kalender für 2013 aus der Region

Kraniche und Christoph 44 fliegen durch die Lüfte, Rotes Höhenvieh steht am Boden. Landschaften aus Göttingen, Dransfeld und dem Weserbergland erfreuen den Naturliebhaber. In Südniedersachsen werden schöne Jahresplaner herausgegeben. Eine Auswahl regionaler Kalender hat die Redaktion durchgeblättert (Teil2).

mehr
Anzeigenspezial
Der Wochenrückblick vom 9. bis 15. Dezember 2017
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt