Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Ein Toter und vier Verletzte

Unfall auf B 3 Ein Toter und vier Verletzte

Einen toter Motorradfahrer und vier Schwerverletzte. Das ist die Folge eines Unfalls am Sonntag, 16. September, bei Varmissen. Auf der Bundesstraße 3 waren ein Auto und ein Motorradgespann zusammengestoßen.

Voriger Artikel
Spiegel abgetreten
Nächster Artikel
Großeinsatz am Heidkopftunnel

Unfall bei Varmissen: Die drei Insassen des Autos und eine weitere Frau werden schwer verletzt, ein 55-jähriger Motorradfahrer stirbt.

Quelle: Heller

Varmissen. Der 57-jährige Kradfahrer aus Kassel starb noch am Unfallort.Seine 53-jährige Begleiterin im Beiwagen und die drei Pkw-Insassen aus Dransfeld mussten mit schwersten Verletzungen in Krankenhäuser gebracht werden, darunter ein siebenjähriges Mädchen.

Die B 3 war ab 16.30 Uhr mehrere Stunden gesperrt. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei hatte die Autofahrerin auf dem Weg Richtung Göttingen eine Fahrradfahrerin überholt und dabei offenbar das entgegenkommende Gespann übersehen. Der Schaden wird auf 15 000 Euro geschätzt.

Der Artikel wurde aktualisiert.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeigenspezial
Der Wochenrückblick vom 9. bis 15. Dezember 2017
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt