Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Einbruch in Antiquitätengeschäft

Polizei fahndet nach Täter Einbruch in Antiquitätengeschäft

In der Nacht zu Donnerstag ist ein Unbekannter in Antiquitätengeschäft in der Northeimer Innenstadt eingebrochen. Er hinterließ rund 1.000 Euro Sachschaden. Angaben, ob etwas gestohlen wurde, liegen der Polizei noch nicht vor. Der Täter ist noch nicht gefasst.

Voriger Artikel
Neues Farbkonzept für Mülltonnen
Nächster Artikel
Nabelschau: Kabarettist schreibt Gedicht

Ein Unbekannter ist in der Nacht zu Donnerstag in ein Antiquitätengeschäft in der Northeimer Innenstadt eingebrochen.

Quelle: SPF (Symbolfoto)

Northeim. Ersten Erkenntnissen nach war der Einbrecher kurz nach 2 Uhr durch ein unverschlossenes Metallgitter bis zum rückwärtigen Eingang des Wohn- und Geschäftshauses vorgedrungen, wo er die gläserne Zugangstür zerstört hatte. In den Geschäftsräumen durchsuchte er mehrere Vitrinen und Auslagen, bevor der Unbekannte zu Fuß in Richtung Mühlentorkreuzung flüchtete.

Eine Zeugin hatte kurz nach 2 Uhr einen Knall gehört, eine dunkel gekleidete männliche Person mit Kapuze weglaufen sehen und die Polizei verständigt. Eine sofort eingeleitete Fahndung nach dem Täter verlief bislang erfolglos.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeigenspezial
Die Bilder der Woche vom 2. bis 8. Dezember
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt