Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
"Eine Nase Speed gezogen"

Alkohol- und Drogenfahrten "Eine Nase Speed gezogen"

Wegen Fahrens unter Alkohol- und Drogeneinfluss haben Polizeibeamte in Göttingen und Northeim am Freitag und Sonnabend drei Autofahrer aus dem Verkehr gezogen. Am Freitag in der Mittagsszeit kontrollierten Göttinger Ordnungshüter einen 51 Jahre alten Mann, der mit einem Mofa auf der Bürgerstraße unterwegs war. Sie stellten fest, dass er „unter dem Einfluss berauschender Mittel“ unterwegs war und veranlassten eine Blutprobenentnahme.

Alkoholkonsum vor einer Fahrt mit seinem Fahrrad wurde einem 21-jährigen Göttinger zum Verhängnis. Polizisten stoppten ihn in der Nacht zum Sonnabend an der Hannoverschen Straße und ließen ihn pusten: 1,76 Promille zeigte der Alkotester an. Auch dem Radfahrer wurde Blut entnommen.
In Northeim fiel ein 22 Jahre alter Autofahrer wegen eines positiven Tests auf Amphetamine auf. Der junge Mann räumte gegenüber den Polizisten ein, „eine Nase Speed gezogen“ zu haben. Auch dem Adelebser wurde die Weiterfahrt untersagt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeigenspezial
Die Bilder der Woche vom 2. bis 8. Dezember
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt