Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Elmpark: Neuer Jugendtreff Grone-Süd

Eröffnung Elmpark: Neuer Jugendtreff Grone-Süd

Oberbürgermeister Wolfgang Meyer (SPD) eröffnet am Freitag, 21. März, um 14 Uhr den neuen städtischen Jugendtreff Grone-Süd.

Voriger Artikel
Theateraufführung im Gemeindesaal in Nikolausberg: „Mord im Klosterkrug“
Nächster Artikel
Zwei Festnahmen durch die Göttinger Polizei
Quelle: dpa (Symbolfoto)

Grone. Der Neubau am Elmpark – vom Rat der Stadt im Mai 2013 beschlossen – beherbergt unter anderem ein Internet-Cafe, Räume zur Freizeitgestaltung und Gruppenarbeit sowie Kinotechnik.

Die Bau- und Einrichtungskosten von 460 000 Euro wurden überwiegend aus dem Sanierungsprogramm „Soziale Stadt“ finanziert.

Die Entwässerungs-, Tief- und Hochbauarbeiten erfolgten nach Abriss des Altbaus im September noch im vergangenen Jahr. In der Einrichtung sind vier städtische Mitarbeiter beschäftigt, die sich um freizeitpädagogische Angebote, Schularbeitenhilfe, Ferienaktionen und Beratung in allen jugendtypischen Fragen kümmern.

pdg/be

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Platz für Hobbyköche
Viel Stauraum, eine große Arbeitsplatte und neue Elektrogeräte: Mit einem Frühstück ist die neue Küche im Jufi eingeweiht worden.

33 Jahre lang hat die alte Küche im Kinder- und Jugendtreff kleinen und großen Besuchern gute Dienste geleistet. Nach unzähligen Kochstudios und Back-Nachmittagen, an denen Generationen von Kindern und Jugendlichen nicht nur im Rahmen der verlässlichen Ferienbetreuung dort Leckereien kreiert haben, hatte sie jetzt ausgedient und wurde durch eine neue Einrichtung ersetzt.

  • Kommentare
mehr
Anzeigenspezial
Der Wochenrückblick vom 11. bis 17. November 2017
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt