Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Eon Mitte: 1,7 Millionen Euro für Stadt Göttingen

Dividende Eon Mitte: 1,7 Millionen Euro für Stadt Göttingen

Vom Bilanzgewinn in Höhe von 53,6 Millionen Euro der Eon Mitte AG im Jahr 2012 sollen 44,85 Millionen Euro als Dividende an die Aktionäre ausgeschüttet werden. Gleichzeitig sollen Oberbürgermeister Wolfgang Meyer (SPD) und Landrat Bernhard Reuter (SPD) bis 2018 wieder in den Aufsichtsrat gewählt werden.

Voriger Artikel
Rosengarten-Ehrenmal: Kampf um Erinnerung
Nächster Artikel
Autofahrerin fährt mit zwei Promille
Quelle: dpa (Symbolfoto)

Göttingen . Darüber wird am 19. Februar auf der Hauptversammlung des Kasseler Stromversorgungsunternehmens entschieden.

Der Finanzausschuss des Göttinger Stadtrates billigte jetzt einstimmig einen entsprechenden Auftrag an die Vertreter der Stadt in der Gesellschafterversammlung. Falls die Verteilung der Unternehmensgewinne so beschlossen werden, erhält die städtische Göttinger Sport- und Freizeit GmbH & Co. KG (GoeSF) anteilsmäßig aus der Dividendenausschüttung rund 1,74 Millionen Euro brutto, nach Abzug von Steuern eine Einzahlung von rund 1,28 Millionen Euro. Die Stadt ist an Eon Mitte mit 3,877 Prozent beteiligt. Die Aktien liegen bei der städtischen Freizeit GmbH. Die Stadt spart dadurch nach Gegenrechnung von Verlusten Steuerzahlungen.

Neben den Städten Göttingen und Northeim sind zwölf Landkreise an Eon Mitte beteiligt . Die Kommunen halten nach einer Halbierung ihrer Anteile noch gut 26 Prozent des Stammkapitals. Derzeit laufen Verhandlungen mit der Eon-Konzernmutter über eine vollständige Übernahme der Eon Mitte AG in kommunale Hand. Dabei geht es um einen geschätzten Wert von rund einer Milliarde Euro.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Verträge verlängert

Die Eon Mitte AG setzt ihre Zusammenarbeit mit dem Flecken Adelebsen, der Gemeinde Friedland, der Einheitsgemeinde Rosdorf und dem Flecken Nörten-Hardenberg für das Erdgas-Netz fort: Die Gasversorgungsnetze in den Kommunen auf einer Länge von 26 (Adelebsen), 19 (Friedland), 31 (Rosdorf) und 25 Kilometern (Nörten-Hardenberg) werden auch künftig von Eon Mitte bereitgestellt, betrieben und unterhalten, teilt das Unternehmen mit.

mehr
Anzeigenspezial
Die schönsten Schneebilder unserer Leser
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt