Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Farbbeutel gegen Links

Rechte beim DGB Farbbeutel gegen Links

Drinnen spricht der Göttinger Fachjournalist Kai Budler über die Symbolik Rechtsradikaler, draußen setzen mutmaßlich Rechte ihre Symbole: mit Knallkörpern und Farbbeutelwürfen. Für rund 500 Euro ist Schaden entstanden, als am Mittwoch gegen 19.10 Uhr Unbekannte das Northeimer Jugend- und Kulturzentrum des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) am Schaupenstiel angegriffen wurde.

Voriger Artikel
Orion lässt ewiges Fahrradchaos verschwinden
Nächster Artikel
Denkmalgeschütztes Fachwerkhaus brennt

Symbolbild

Quelle: dpa

Northeim . Weil die Täter von der unbeleuchteten Wall-Seite ihre Knallkörper und Farbbomben warfen, blieben sie auch trotz des schnellen Eingreifens der Polizei unentdeckt und entkamen. Die Polizeiinspektion Northeim/Ostrode bestätigt auf Anfrage, dass es sich mutmaßlich um Personen aus der rechtsextremistischen Szene handeln könnte. Denn im DGB-Gebäude, einem städtischen Haus, fand eine Veranstaltung des Bündnis gegen Rechts statt. Jetzt sucht die Polizei eventuelle Zeugen der Tat, die sich unter Telefon 0 55 51 / 7 00 50 bei den Ermittlern melden können.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeigenspezial
Die Bilder der Woche vom 2. bis 8. Dezember
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt