Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Feier in der Feuerwache Göflüster

Tageblatt-Empfang 2012

Göflüster

Gams mit Reherl und  Rotkraut, angerichtet im Gläschen: Das schmeckte auch dem Kochprofi Theo Kaib. Gamsbock, da wissen auch Niedersachsen, was sich im Ragout versteckt. Bei Reherl sieht die Sache schon anders aus.

Empfang der Tageblatt-Redaktion: Rund 150 Gäste aus Politik und Gesellschaft feiern in der Galerie Alte Feuerwache.

© Vetter

Reh: das dachten wohl die meisten Gäste. Nur die, die in der alpenländischen Esskultur bewandert sind, wussten: Das Reherl ist kein Reh sondern ein Pfifferling.

Mit einem ganz kleinen Button lenkte IHK-Geschäftführer Martin Rudolph die Blicke seiner Gesprächspartner auf seinen Jackett-Kragen: Ein Anstecker mit dem Schriftzug „I love Göttingen“. Natürlich wollte jeder wissen, wo diese Liebeserklärung zu bekommen ist. Rudolph wusste es nicht genau, er hatte es auf der Vorstandssitzung des Göttinger Tourismusvereins bekommen. Inzwischen ist die Frage geklärt: Es gibt sie für 80 Cent in der Tourist-Information im Alten Rathaus.

Viele Sitzungen und Termine, dazwischen Zugfahrten zwischen Göttingen und Berlin. Wer politisch aktiv ist, hat kaum noch Zeit für Sport. Das ist ungesund, hat auch der Göttinger FDP-Bundestagsabgeordnete Lutz Knopek erkannt – der aus Geismar zu Fuß zum Empfang kam. Zudem habe er sich überwunden, wieder aktiv Sport zu treiben, verriet er. Schließlich ist er ja auch noch Mitglied des Sportausschusses des Bundestages. Gesagt, getan: Seit ein paar Wochen trainiert der 54-Jährige in Berlin zweimal wöchentlich Karate. „Nicht ganz einfach nach 20 Jahren Pause", räumte er ein.

Von Britta Bielefeld und Ulrich Schubert

Mehr zum Artikel
Eugeny Krylov

Der deutsche Künstler Max Ernst (1891-1976) zählte in den 20er Jahren zu den Begründern des Surrealismus und war einer der bedeutendsten Vertreter dieser Kunstrichtung. Ziel der Surrealisten war es, das Unterbewusstsein in Bildern sprechen zu lassen.

mehr
Anzeigenspezial
Die Bilder der Woche vom 2. bis 8. Dezember
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt