Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Fest mit großem Umzug und Musik

Geismar feiert Kirmes Fest mit großem Umzug und Musik

Nach einem Jahr Pause wird an diesem Wochenende, 25. und 26. September, wieder Kirmes gefeiert in Geismar – und das bereits zum 109. Mal. Ausrichter des viertägigen Festes auf dem Parkplatz der Georg-Christoph-Lichtenberg-Gesamtschule, das Freitaqgabend um 20 Uhr mit einer großen Disco und den „Crazy Pirates“ beginnt, ist die Junggesellenvereinigung Geismar.

Voriger Artikel
Kirche in Ellershausen für 180 000 Euro saniert
Nächster Artikel
Sonnenuhr: Ende des Schattendaseins

Nach einem Jahr Pause wieder da: die Kirmes in Geismar, hier ein Foto aus dem Jahr 2008.

Quelle: Heller

Das Programm am Sonnabend beginnt mit einem ökumenischen Gottesdienst in der Kirche St. Martin. Abmarsch zur Kirche ist um 18.55 Uhr am Parkplatz Kerllsgasse. Nach Kranzniederlegungen an den Ehrenmalen geht es wieder zurück ins Festzelt, „wo uns dann der Höhepunkt der Kirmes erwartet“, wie Uwe Kompart vom Organisationskomitee sagt. Die Junggesellenvereinigung habe schließlich die Showband „Two4Fun“ des MDR-Fernsehens engagiert. Unter anderem soll es eine ABBA-Show geben.

Der Sonntag steht ganz im Zeichen des großen Kirmesumzugs. Beginn ist um 13.30 Uhr mit dem Treffen aller Teilnehmer auf dem Rewe-Parkplatz, Karl-Methe-Straße. Um 14 Uhr setzt sich der Umzug in Bewegung. Die diesjährige Strecke: Karl-Methe-Straße, Striet, Auf dem Paul, Kampstraße, Am Rischen, Hauptstraße, Mitteldorfstraße, Auf dem Paul, Kiesseestraße, Wende auf der Kreuzung Hauptstraße/Kiesseestraße, Kiesseestraße, Schulweg, Festplatz.

Anschließend, ab etwa 16.30 Uhr, richten die Ehrendamen den Kindertanz im Festzelt aus. Am Abend steht wieder Musik auf dem Programm: DJ Patrick legt zur Oldie-Disco auf. Gegen 19.30 Uhr findet zudem die Siegerehrung und Preisverteilung des Kirmesschießens statt.

Das große Kirmesfrühstück bildet am Montag den Abschluss der Kirmes. Beginn ist um 10 Uhr im Festzelt. Für die musikalische Unterhaltung sorgen an diesem Tag die „Blue Birds“. Ferner wird der Vergnügungspark noch einmal von etwa 14 Uhr an geöffnet.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Göttingen
Anzeigenspezial
Die Bilder der Woche vom 2. bis 8. Dezember
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt