Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° Gewitter

Navigation:
Förderprogramm für Erdgastaxen

Stadt Göttingen Förderprogramm für Erdgastaxen

Der Anteil der Erdgastaxen in Göttingen soll ab 2010 möglichst spürbar steigen. Das ist das Ziel eines Förderprogramms, das die Stadt Göttingen und die Stadtwerke Göttingen AG am Mittwoch, 2. Dezember, vorstellen werden. Die Präsentation beginnt um 19 Uhr im Rahmen der Verbandstagung des Verkehrsgewerbes Niedersachsen in den Räumen der Niederlassung der Mercedes Benz AG in der Willi-Eichler-Straße 34.

Voriger Artikel
Studierende blockieren Hörsaalgebäude
Nächster Artikel
Rollstuhlfahrerin schwer verletzt

Sollen sauberer werden: Taxen in Göttingen.

Quelle: Vetter

Zeitlich befristet soll es finanzielle Anreize zur Anschaffung eines Erdgastaxis geben. Die Stadt sieht daran auch einen wichtigen Beitrag zur Reduzierung von Emissionen an Stickoxiden und Feinstaub im Sinne des vom Rat verabschiedeten Luftreinhalteplans. Von zur Zeit 130 in Göttingen eingesetzten Taxen werden bereits 30 mit Erdgas betankt. Die Initiative für das „Götax“ betitelte Förderprogramm geht auf einen Antrag der CDU-Ratsfraktion zurück.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Göttingen
Anzeigenspezial
Bilder der Woche 6. bis 12. Januar
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt