Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
30 Jahre im Zeichen des Sports

ASC-Reunion 30 Jahre im Zeichen des Sports

Sie begründeten eine goldene Basketball-Ära. Fünf Titel holten die Basketballer des ASC Göttingen zwischen 1980 und 1985. Karlheinz Otto hielt wichtige Momente als Fotograf fest. Im Tageblatt-Interview erinnert er sich. Am 20. Oktober wollen sich die Spieler von einst zu einer Party in Göttingen treffen.

Voriger Artikel
Schon mehr als 17 000 Unterschriften
Nächster Artikel
Göttinger Podium: Wie wichtig sind Lernräume fürs Lernen?

Ottos schönstes Bild: Nach dem Pokalsieg 1984 füllt Wilbert Olinde den Pokal für Trainer Terry Schofield (rechts).

Quelle: Karlheinz Otto

Göttingen. Einer, der viel von den Spielen, nicht nur aus der goldenen Ära, mitbekommen hat, ist Karlheinz Otto. Er hat 30 Jahre lang lokalen Sport in Göttingen fotografiert – und eben auch die Basketballer des ASC (anfangs SSC). „Ich habe Jahrzehnte für den Sport gelebt“, sagt Otto. Nicht nur zu den Basketballern des ASC habe er ein enges Verhältnis gehabt, sondern auch zu den anderen Vereinen in Göttingen. Als Terry Schofield 1973 (damals noch als Spieler) nach Göttingen kam, sei es mit Basketball des SSC zum ersten Mal bergauf gegangen. „Da kamen auch mehr Zuschauer“, erinnert sich Otto, der sich Spiele auch privat anschaute. Einen neuen Schwung habe es dann mit dem Wechsel von Wilbert Olinde nach Göttingen im Jahr 1977 gegeben. „Für mich war es eigentlich der Clou, dass dann ein Amerikaner dabei war“, so der 81-Jährige. Das habe noch einmal andere Aspekte in das Spiel gebracht. Besonders groß sei die Nachfrage nach seinen Bildern geworden, als der ASC Meister wurde. Auch zu einigen Auswärtsspielen sei er mitgefahren. „Aber nicht alle“, so Otto.

500 Bilder im Archiv

Aus Anlass der bevorstehenden „Reunion“ hat er sein privates Archiv durchforstet: Fünf Kisten mit je 100 Bildern habe er allein von den Spielen der ASC-Basketballer. Hinzu kommen Tausende Negative und Hunderte Bilder von anderen Sportveranstaltungen.

Die schönsten Erinnerungen der Fans

In Erinnerungen schwelgen:

Die Göttinger Wolf-Dieter Bloemer und Benjamin J. Bloemer schreiben: „Gerne erinnern wir uns an folgendes Erlebnis: Pokalendspiel in der Godehardhalle, keine Karten mehr bekommen. Über eine Stunde vor Spielbeginn hofften wir dennoch, eine Karte zu bekommen. Irgendwann sahen wir, wie ein Fernsehteam auf der Rückseite der Halle ihr Equipment in die Halle schaffte, spontan fragten wir, ob wir helfen könnten. Ein Mitarbeiter drückte uns grinsend eine Kabeltrommel und einen kleinen Werkzeugkoffer in die Hand - und wir waren in der Halle. Wer weiß, wie das Spiel ohne uns beide ausgegangen wäre...“

Und Jutta Steckel aus Göttingen erinnert sich: „Ich habe damals bei der Sparkasse am Groner Tor gearbeitet und Armin Sowa war bereits Kunde dort. Er hat dann Terry auch als Kunde zur Sparkasse gebracht und der wiederum Wilbert. Ich, frisch von der Schule, war die einzige, die Englisch sprach und habe die beiden immer bedient. Selbstverständlich hatte ich eine Dauerkarte für die Godehardhalle, Reihe 2, Mittellinie. Man ist auch persönlich ins Gespräch gekommen, auch vor und nach den Spielen. Das Meisterschaftsfoto mit allen Unterschriften stand lange gerahmt an meinem Arbeitsplatz in der Sparkasse. Terry habe ich noch oft bei den Spielen der BG gesehen, und Wilbert trifft man auch ab und zu. Zu Ulli Frank habe ich auch immer noch Kontakt.“

Angefangen habe die Fotografie bei ihm als Hobby. Als Feuerwehrmann habe er dann zunächst vor allem Unfälle und ähnliches fotografiert. „Ich habe selbst Sport gemacht und dann auch Bilder gemacht und angeboten. Dann wurde immer mehr nachgefragt, und so wurde es immer mehr“, sagt Otto. So hat er dann auch den Wandel im Basketball in Göttingen mitbekommen, angefangen von größeren Hallen mit mehr Zuschauern bis hin zu Pokalsiegen und Meisterschaftssiegen der ASC-Spieler. Bei einem Pokalsieg entstand das aus Ottos Sicht schönste Bild von den Basketballern: „Das schönste Bild für mich ist, als Olinde den Pokal mit Sekt füllt.“ In Vergessenheit geraten sollen seine Bilder aber nicht: Dem Göttinger Stadtarchiv wolle er sie vermachen, sagt Otto.

34348838-b33a-11e7-b2bc-1ed82c2171d1

Historische Aufnahmen von Siegen und Erfolgen der ASC-Basketballer, aufgenommen von Fotograf Karlheinz Otto.

Zur Bildergalerie

Von Finn Lieske

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Göttingen
Anzeigenspezial
Der Wochenrückblick vom 11. bis 17. November 2017
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt