Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Frau bei Gasexplosion in Moringen verletzt

Gebäude beschädigt Frau bei Gasexplosion in Moringen verletzt

Bei einer Gasexplosion in den Räumen eines Moringer Produktionsbetriebes wurde am Mittwoch gegen 9.50 Uhr eine 68 Jahre alte Mitarbeiterin verletzt. Die Moringerin wurde mit Verbrennungen in das Göttinger Uni-Klinikum gebracht.

Voriger Artikel
Linienbus stößt in Göttingen mit Auto zusammen
Nächster Artikel
74-jähriger Göttinger seit einer Woche vermisst

Bei einer Gasexplosion in Moringen ist eine Frau verletzt worden. Die Feuerwehr war im Einsatz am beschädigten Gebäude.

Quelle: Lange/Feuerwehr

Moringen. Gegen 9.50 Uhr betrat die Moringerin einen der Betriebsräume des Firmengebäudes an der Nienhagener Straße. Vermutlich beim Starten eines Gaskompressors kam es aus bislang ungeklärten Gründen zu der Explosion.

Durch die Druckwelle wurde das Dach leicht angehoben. An dem Gebäude entstand ein Sachschaden von rund 30.000 Euro.

Insgesamt 14 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Moringen löschten unter Atemschutz kleinere Brände im Gebäude ab. Die polizeilichen Ermittlungen dauern an.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeigenspezial
Bilder der Woche 6. bis 12. Januar
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt