Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
Freibadsaison startet in Hann. Münden

Städtisches Hochbad Freibadsaison startet in Hann. Münden

Als erstes Freibad in der Region startet am kommenden Sonnabend, 4. Mai, das Hochbad auf dem Rattwerder in die Saison. Die städtischen Versorgungsbetriebe Hann. Münden (VHM) bieten auf 31 000 Quadratmetern Badespaß bei 23 Grad mit großer Wasserrutsche, Sprungtürmen, Beachsoccer- und Beachvolleyballfeldern sowie die Hochbad-Cafeteria.

Voriger Artikel
Verdiente Günterser geehrt
Nächster Artikel
Nacht zum 1. Mai: Maibowle und schauerliche Hexen

Hochbad in Hann. Münden: Das Freibadvergnügen startet am Sonnabend, 4. Mai.

Quelle: EF

Hann. Münden. Außerdem gibt es eine Tischtennisplatte und verschiedene Spielgeräte, die gegen eine Pfandgebühr ausgeliehen werden können. Das Kinderbecken hat ein schützendes Sonnensegel. Im Schwimmerbecken gibt es auch dieses Jahr wieder den großen Octopus.

Das Mündener Hochbad ist im Mai täglich von 7 bis 20 Uhr geöffnet, im Juni, Juli und August sogar bis 21 Uhr. Schwimmen ist bis jeweils eine halbe Stunde vor Schluss möglich. Kassenschluss ist eine Stunde vor Schließung. Kinder unter sechs Jahren haben freien Eintritt.

Einzelkarten für Erwachsene kosten jetzt 3,20 Euro, ermäßigt 1,90 Euro. Weitere Freibäder unter anderem in Göttingen und Dransfeld öffnen voraussichtlich am 15. Mai, das in Rosdorf am 9. Mai.

Weitere Infos unter hochbad.de

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Jugendliche gehen übers Wasser

Ideales Wetter und guter Besuch: Frank Wedemeier von der Arbeitsgemeinschaft für das Freibad Settmarshausen zeigt sich sehr zufrieden mit der Beach-Party zur Eröffnung des Bades am Wochenende. Rund 110 Gäste hätten einen „rundum schönen Tag“ erlebt, so Wedemeier.

mehr
Anzeigenspezial
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt