Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
Fünf Kinder und Mutter bei Feuer verletzt

Feuer in der Gervinusstraße Fünf Kinder und Mutter bei Feuer verletzt

Bei einem Feuer in der Gervinusstraße sind gestern Abend sechs Menschen verletzt worden. Ein Säugling schwebt in Lebensgefahr, die Mutter und vier weitere Kinder im Alter von drei bis acht Jahren erlitten Rauchgasverletzungen.

Zum Videobeitrag

Voriger Artikel
Salz streuen nur in Duderstadt erlaubt
Nächster Artikel
Pferdefang in Falkenhagen

Das Feuer in dem Einfamilienhaus brach gegen 17.30 Uhr aus. Wenige Minuten später waren rund 40 Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr, der Klinikwache und der Feuerwehr Herberhausen vor Ort. Gegen 18.15 Uhr war das Feuer gelöscht. Bei Ankunft der Feuerwehrleute schlugen Flammen aus dem Erdgeschoss, die Mutter mit dem Säugling im Arm und die Kinder wurden vom Rettungsdienst versorgt. Der Säugling musste aufgrund seiner schweren Brandverletzungen in eine Spezialklinik gebracht werden. Die übrigen fünf Opfer wurden im Klinikum versorgt. Ursache des Brandes und Schadenshöhe standen gestern noch nicht fest.

Zum Videobeitrag

bib

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Feuer in der Gerviniusstraße

Nach dem Brand im Erdgeschoss eines Einfamilienhauses am späten Mittwochnachmittag, 6. Januar, in der Göttinger Gervinusstraße ist die Brandursache weiterhin unklar.

Zum Beitrag in GT-TV

mehr
Mehr aus Göttingen
Anzeigenspezial
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt