Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Fünf Verletzte bei Verkehrsunfall

Göttingen Fünf Verletzte bei Verkehrsunfall

Bei einem Unfall im Industriegebiet Grone gegen 21.15 Uhr ist eine Person schwer verletzt, vier weitere leicht verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, wollte ein 56-jähriger Northeimer mit seinem LKW von der Otto-Brenner-Straße links in die Hans-Böckler-Straße abbiegen.

Voriger Artikel
Von Hausbesetzern zu Hausbesitzern
Nächster Artikel
Glühwein vom Superintendenten
Quelle: dpa (Symbolbild)

Göttingen. Dabei stellte sich sein Anhänger auf der Fahrbahn quer und kollidierte mit dem entgegenkommenden Auto eines 40-Jährigen Göttingers, in dem noch drei weitere Personen saßen. Ein nachfolgendes mit zwei Personen besetztes Fahrzeug prallte trotz Ausweichmanöver auf das Auto.

Im Wagen des Göttingers wurde eine Person schwerste verletzt und musste aus dem Fahrzeug geborgen werden. Für die Dauer der Unfallaufnahme bis 23.30 Uhr war der Bereich der K36 gesperrt. Die Fahrzeuge wurden nach Angaben der Polizei erheblich beschädigt. Im Einsatz waren neben der Berufsfeuerwehr die Freiwillige Feuerwehr Elliehausen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeigenspezial
Die schönsten Schneebilder unserer Leser
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt