Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Fünfjähriger schwerverletzt

Auto erfasst Kind Fünfjähriger schwerverletzt

Schwerverletzt wurde ein fünfjähriger Junge am Sonntagnachmittag, als er von einem Auto angefahren wurde.

Voriger Artikel
Schlag mit Flasche
Nächster Artikel
Ein Festival wie eine große Familienfeier

Kind schwer verletzt: Ein Fünfjähriger musste mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum geflogen werden.

Das Kind war gegen 17.50 Uhr in der Mühlengasse in Hardegsen plötzlich quer über den Schotterweg gelaufen. Dabei wurde es von einem langsam fahrenden VW Polo erfasst. Der 47-jährige Autofahrer aus Hardegsen konnte trotz eines sofortigen Bremsmanövers den Unfall nicht mehr verhindert. Der Junge wurde zu Boden gestoßen und mit Verdacht auf eine
Wirbelsäulenverletzung mit dem Rettungshubschrauber in die Uniklinik Göttingen geflogen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Göttingen
Anzeigenspezial
Der Wochenrückblick vom 9. bis 15. Dezember 2017
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt