Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Fundstücke aus Depots

Städtisches Museum Fundstücke aus Depots

Im Städtischen Museum werden die nächsten Umbau- und Sanierungsmaßnahmen geplant, unter anderem im an die Alte Posthalterei angrenzenden Stall- und Remisenkomplex und des Hardenberger Hofes.

Voriger Artikel
Modellbahnanlage in Friedland
Nächster Artikel
Laub muss weg von Straßen und Gehwegen

Depotentdeckung im November: Tischkegelspiel.

Quelle: EF

Göttingen. Die dortige umfangreiche Dauerausstellung wurde bis auf die Kirchenkunstpräsentation aufgelöst. Nun müssen die Sammlungen und umfangreichen Magazinbestände in Außendepots zwischengelagert werden. Bei der systemaischen Dokumentation kommen, so heißt es auf der Internetseite des Museums, zahlreiche, bisher noch nie ausgestellte Objekte ans Licht. Sie geben Einblicke in die Stadt- und Kulturgeschichte. Die Fundstücke werden online präsentiert – jeden Monat eine neue Entdeckung.

Aktuell ist ein Tischkegelspiel aus dem Ende des 19. Jahrhunderts zu sehen. Erst in dieser Zeit kamen die Miniaturvarianten des klassischen Kegelns als Freizeit- und Familienspiel in Mode. 

museum.goettingen.de

be

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeigenspezial
Der Wochenrückblick vom 9. bis 15. Dezember 2017
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt