Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Gedimmte LED-Technik

Straßenbeleuchtung Gedimmte LED-Technik

Deutschlandweit als erste Stadt wird in Göttingen eine sensorgesteuerte Straßenbeleuchtung eingesetzt. Erwartet wird eine Stromeinsparung von bis zu 80 Prozent, teilt die Stadt mit.

Als erste deutsche Stadt setzt Göttingen im Rahmen eines Pilotprojektes eine von der Philips AG entwickelte sensorgesteuerte Straßenbeleuchtung ein. Es handelt sich um LED-Leuchten, die auf 20 Prozent ihrer Leistung gedimmt sind und erst auf volle Lichtstärke hochfahren, sobald ein Verkehrsteilnehmer in das Erfassungsfeld gelangt. Erwartet wird eine Stromeinsparung von bis zu 80 Prozent. Die neue Technik ist im Nonnenstieg installiert worden. Das Projekt ist im vergangenen Jahr beim Bundeswettbewerb "Energieeffiziente Stadtbeleuchtung" prämiert worden und wird mit 40 Prozent gefördert. Der in Zusammenarbeit mit der e.on Mitte AG gestellte Antrag der Stadt umfasst noch zwei weitere Maßnahmen der Stadtbeleuchtung. Ingesamt erhält die Stadt 105 000 Euro.
pdg/fh

[ Update : Firmenname nun richtig geschrieben, dank, fh]

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeigenspezial
Der Wochenrückblick vom 11. bis 17. November 2017
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt