Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Gewitter

Navigation:
Geldautomat in Supermarkt geknackt

Schadenshöhe unbekannt Geldautomat in Supermarkt geknackt

Im Vorraum eines Supermarktes in Hann. Münden haben Unbekannte am vergangenen Wochenende, 3. bis 5. November, einen separat aufgestellten Geldausgabeautomaten aufgebrochen und den Geldeinsatz gestohlen.

Voriger Artikel
Fritz Güntzler auf Platz elf
Nächster Artikel
Disco-Besucherin beißt Polizisten

Nachdem Diebe einen Geldautomaten in einem Supermarkt geknackt haben, ermittelt die Polizei Hann. Münden.

Quelle: dpa (Symbolfoto)

Hann. Münden. Wie viel Bargeld sich in dem Gerät befand ist noch unbekannt. Nach dem gegenwärtigen Stand der Ermittlungen drangen die Täter durch eine aufgebrochene Eingangstür in das Geschäft ein. Die Ermittlungen der Polizei Hann. Münden dauern an.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Überwachungsvideos

Den Geldautomaten der Echter Sparkassenfiliale haben Unbekannte in der Nacht zum Mittwoch, 1. August, versucht aufzubrechen. Bei der misslungenen Tat verursachten die Täter einen Schaden von rund 50.000 Euro. Die Polizei fahndet mit Bildern nach den Tätern und vermutet einen Zusammenhang zu einer Geldautomatensprengung in Göttingen.

mehr
Anzeigenspezial
Die Bilder der Woche vom 2. bis 8. Dezember
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt