Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
2,5 Millionen für Städtebau

Göttingen 2,5 Millionen für Städtebau

2.521.000 Euro aus Mitteln der Städtebauförderung soll Göttingen im laufenden Jahr erhalten. Das zuständige Sozialministerium habe Gabriele Andretta (SPD) mitgeteilt, welche Projekte gefördert werden, teilt die Göttinger Landtagsabgeordnete mit.

Voriger Artikel
"Tut es den Niederländern gleich"
Nächster Artikel
Entsorgungsbetriebe leeren Biotonnen
Quelle: dpa (Symbolbild)

Göttingen. Aus dem Programm „Soziale Stadt“ soll der Bereich „Westlicher Maschmühlenweg“ eine Förderung von 1,6 Millionen Euro erhalten. Die „südliche Innenstadt“ bekomme aus dem Topf „Aktive Stadt- und Ortsteilzentren“ Mittel in Höhe von 621.000 Euro. „Außerdem fließen aus dem Programm Städtebaulicher Denkmalschutz 300.000 Euro in die historische Altstadt Nord“, heißt es in einer Mitteilung Andrettas vom Sonntag. Bund und Land fördern den Städtebau 2017 mit rund 67 Millionen Euro. Göttingen erhält Andretta zufolge knapp 300.000 Euro mehr als zuvor.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeigenspezial
Der Wochenrückblick vom 11. bis 17. November 2017
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt