Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Göttinger Kinder-Uni startet ins neue Semester

„Kluge Jungfrauen, kühne Ritter“ Göttinger Kinder-Uni startet ins neue Semester

Auftakt zum Sommersemester in der Göttinger Kinder-Uni: Mit der Vorlesung „Kluge Jungfrauen – kühne Ritter. Burgen und Ritter im Mittelalter am Beispiel der Burg Plesse“ startet die Kinder-Uni am Mittwoch, 10. April, in das neue Programm.

Voriger Artikel
„Göttingen zieht an“: Laufsteg Innenstadt
Nächster Artikel
Hohnstedt: LKW prallt gegen Baum
Quelle: Vetter

Göttingen. Die Burgenforscher vom Förderverein Burg Plesse, Thomas Moritz und Philipp Matschoß wollen unter anderem mit Computeranimationen eine „neue Sicht der Alten Sache“ bieten. Auch Erkenntnisse aus Geologie, Bodenkunde, Zoologie, Anthropologie, Numismatik oder Physik steuern neue Erkenntnisse bei der Erforschung der mittelalterlichen Gebäude auf.

„Eine Reise wird möglich, in die Zeit der Burgfräulein und Ritter, mit erstaunlichen Erkenntnissen“, kündigen Moritz und Matschoß an. Beginn ist um 17 Uhr im Hörsaal 010 des Zentralen Hörsaalgebäudes, Platz der Göttinger Sieben 5. Anmeldungen dazu werden derzeit noch im Internet unter kinder-uni.uni-goettingen.de entgegengenommen. Zu dem Thema sind am 27. Juni  und 5. Juli zwei Kinder-Uni-Seminare direkt auf der Burg Plesse geplant.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeigenspezial
Die schönsten Schneebilder unserer Leser
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt