Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Einstimmig für professionelle Begleitung

Göttinger Kreistag Einstimmig für professionelle Begleitung

Einstimmig hat sich der Göttinger Kreistag dafür ausgesprochen, das Modellprojekt „Inklusion Bewegen“ professionell zu begleiten. Dafür sollen in den kommenden vier Jahren 468000 Euro bereitgestellt werden.

Voriger Artikel
Schneemänner am Zaun
Nächster Artikel
Herbert Gabeler aus Göttingen war dabei
Quelle: Archiv

Göttingen. Rein ehrenamtlich sei das Projekt nicht mehr zu bewältigen, merkten Sprecher mehrerer Fraktionen an. Das auf drei Jahre angelegte Modellprojekt „Inklusion Bewegen“ wurde 2014 von Stadt und Landkreis Göttingen in Kooperation mit dem Land Niedersachsen und den Göttinger Werkstätten ins Leben gerufen. Für die professionelle Begleitung sollen in den kommenden beiden Jahren jeweils 150000 Euro Honorarkosten ausgeben werden, in den beiden darauf folgenden Jahren je 84000 Euro. 40 Prozent dieser Summen soll die Stadt Göttingen tragen, 60 Prozent der Landkreis.      

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeigenspezial
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt