Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Göttinger Nordstadt: Schon wieder brechen Diebe Keller auf

Serie Göttinger Nordstadt: Schon wieder brechen Diebe Keller auf

Die Serie der Diebstähle aus Kellerverschlägen in der Nordstadt, speziell im Bereich Goßlerstraße, hält an. Die Polizei meldet erneut vier Einbrüche im Keller eines Mehrfamilienhauses in dieser Straße.

Voriger Artikel
Göttinger Gericht ordnet an: 40 000 Euro für Spielplatz
Nächster Artikel
Rotary Club Göttingen-Hann. Münden unterstützt „Jugend musiziert“
Quelle: Pförtner (Symbolbild)

Göttingen. Dort waren in der Nacht zu Dienstag aus den gesicherten Verschlägen Elektrowerkzeuge im Wert von rund 1000 Euro gestohlen worden. Bereits in der Nacht zuvor hatte es in der Goßlerstraße aufgebrochene Verschläge gegeben. Am 7. April waren im Bereich Liebrechtstraße und Weender Landstraße gleichartige Taten gemeldet worden.

Dort ging es ebenfalls um Elektrowerkzeuge, nach denen die Täter suchten. Inzwischen summieren sich Kelleraufbrüche in dem Bereich auf 21 Fälle.

Die Polizei rät Bewohner von Mehrfamilienhäusern zu besonderer Aufmerksamkeit, wenn Fremde im Flur angetroffen werden. Die Eingänge zu Treppenhäusern sollten geschlossen bleiben, damit Täter nicht unkontrolliert Einlass erlangen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeigenspezial
Bilder der Woche 6. bis 12. Januar
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt