Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -1 ° Schneeschauer

Navigation:
Häuserverkauf in Göttingen: Die Frist ist abgelaufen

Kaufgebote Häuserverkauf in Göttingen: Die Frist ist abgelaufen

Die Frist ist abgelaufen: Bis zum Montag hatten Interessenten die Möglichkeit, bei der Stadt ein Kaufgebot für die Häuser Bürgerstraße 13 (Baptistenkirche) und 15 (Voigtschule) abzugeben. Doch wie viele Angebote bei der Stadt eingegangen sind, bleibt das Geheimnis der Verwaltung.

Voriger Artikel
Weender Freibad wird zum Hafen
Nächster Artikel
Saisonstart im Naturerlebnisbad in Grone

Die Frist ist abgelaufen: Bis zum Montag hatten Interessenten die Möglichkeit, ein Kaufgebot für die Häuser Bürgerstraße 13 und 15 abzugeben.

Quelle: Vetter

Göttingen. Auf Tageblatt-Anfrage wollte Sprecher Detlef Johannson weder die Zahl der abgegebenen Gebote und der unterschiedlichen Bieter nennen, noch etwas über die vorgelegten Nutzungskonzepte für die zum Verkauf stehenden Gebäude im städtischen Besitz.

„Auf alles, was nach Ende der Abgabefrist für die Angebote von der Verwaltung dazu zu sagen ist, hat zunächst die Politik einen Anspruch“, erläutert Johannson. Das beziehe sich auch auf das weitere Vorgehen. So bleibt vorerst auch die Frage öffentlich unbeantwortet, wie die Nutzungskonzepte nach der Gewichtung von 50 Prozent Kaufpreis, 40 Prozent Nutzung und 10 Prozent Grünflächen gewertet werden sollen.

Auch zu der Frage, ob es eine öffentliche Diskussion der eingereichten Gebote geben wird, gibt es noch keine Antwort der Verwaltung. In der Vergangenheit hatte sie dabei immer mit dem Schutz der Bieter argumentiert. „Ich denke, damit befasst sich die Politik sicherlich noch im Mai. Sie müssen also noch etwas Geduld haben“, sagt Johannson.

Nach dem jetzigen Zeitplan diskutiert am 23. Mai und am 6. Juni der Bauausschuss des Rates über dasThema. Eine Entscheidung soll in der Ratssitzung am 14. Juni gefällt werden. Unterdessen hat der neugegründete „Kulturverbund Voigtschule und Baptistenkirche“ eine Online-Petition unter gturl.de/kulturzentrum ins Netz gestellt.

Mitglieder des Zusammenschlusses von Kulturinitiativen wollen die beiden Gebäude kaufen. Sie sehen „dringenden Bedarf“ an Proberäumen und Auftrittsmöglichkeiten.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Kritik

Handelt die Stadt beim geplanten Verkauf der Baptistenkirche und dem ehemaligen Gebäude der Voigt-Schule – Bürgerstraße 13 und 15 – planlos und gegen die Maßgaben ehemaliger Leitbilder? Ja, sagt die Bürgerinitiative Stadt und Planung.

mehr
Anzeigenspezial
Die schönsten Schneebilder unserer Leser
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt