Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Hardegsen: Freibad gemeinsam startklar gemacht

Saisonbeginn Hardegsen: Freibad gemeinsam startklar gemacht

Freibadwetter herrschte am Wochenende nicht. Von Kälte und Dauerregen haben sich die Mitglieder des vor zwei Jahren gegründeten Fördervereins Freibad Hardegsen am Sonnabend aber nicht abschrecken lassen. Sie leisteten ihren dritten Arbeitseinsatz: Für die Eröffnung der Badesaison am Freitag, 10. Mai, machten sie das Freibad startklar.

Voriger Artikel
Gemeindewerke Bovenden investieren in Versorgungsnetze
Nächster Artikel
Tannenzapfen-Schlacht mit Folgen

Letzte Vorbereitungen für die Badesaison im Freibad Hardegsen: Horst Friedrichs (li) und Volker Schröder.

Quelle: Heller

Hardegsen. Claus Linke-Frohwein zupft Unkraut aus den Beeten: „Es muss ja alles auf den Weg gebracht werden.“ Der 72-Jährige nutzt das Freibad seit mehr als 30 Jahren. Jeden Morgen um 6.30 Uhr komme er zum Frühschwimmen. Am Anfang sei es „hundeschwanzkalt“. Trotzdem: „Ich fühle mich schlecht, wenn ich kneife.“

Wie Linke-Frohwein gehört Sybille Kaboth (69) zu den täglichen Frühschwimmern. Auch sie hat sich des Unkrauts angenommen und hackt die Rabatten. „Wenn ich komme, frage ich, was zu tun ist“, sagt sie. Heute hat Dieter Stange die Regie. Seit zwei Jahren wohnt er in Hardegsen und ist fast seit Gründung des Fördervereins dabei.

„Man arbeitet bei jedem Wetter“, sagt er und zeigt er auf seine Regenkleidung. Vor Ostern wollte der Förderverein eigentlich seine Arbeit beginnen. Wegen des langen Winters sei daraus der Sonnabend nach Ostern geworden. „Dafür soll es ab dem 10. Mai besser werden“, wünscht sich Stange für die Eröffnung.

Die Becken sind längst mit Wasser gefüllt, nun muss das Mobiliar rausgestellt werden. Tische und Bänke haben den Winter über in den Gängen bei den Umkleidekabinen gestanden. Dort muss wieder Platz gemacht werden. Für draußen sei der Verein zuständig, für drinnen die Stadt, berichtet Stange.

Und was auf dem Außengelände zu tun bleibt, wird am Sonnabend, 4. Mai, erledigt. Dann ist das vierte und letzte Arbeitstreffen des Vereins für diese Freibadsaison geplant.

Von Ute Lawrenz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Jugendliche gehen übers Wasser

Ideales Wetter und guter Besuch: Frank Wedemeier von der Arbeitsgemeinschaft für das Freibad Settmarshausen zeigt sich sehr zufrieden mit der Beach-Party zur Eröffnung des Bades am Wochenende. Rund 110 Gäste hätten einen „rundum schönen Tag“ erlebt, so Wedemeier.

mehr
Anzeigenspezial
Bilder der Woche 6. bis 12. Januar
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt