Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
IGS-Kinder sammeln singend 5780 Euro für arme Kinder in Nicaragua

St.-Martinstag IGS-Kinder sammeln singend 5780 Euro für arme Kinder in Nicaragua

Es ist ihr Beitrag aus einer sicheren Gesellschaft heraus, um ganz armen Kindern zu helfen: Seit mehr als 15 Jahren singen die Kinder aus dem jeweils 5. und 6. Jahrgang der Georg-Christoph-Lichtenberg-Gesamtschule (IGS) in Geismar zum St.-Martinstag und sammeln dabei Geld für Hilfsbedürftige in Nicaragua.

Voriger Artikel
Frau droht: Staatsanwälte sollen hängen
Nächster Artikel
Russen und Brasilianer ausgezeichnet
Quelle: SPF

Ihr Erlös in diesem Jahr: 5780,33 Euro. Die Spende sei sofort auf das Konto der Projektpartnerschule in La Paz Centro überwiesen worden, versichert die Initiatorin des Fördervereins der Schulpartnerschaft, Anna Leineweber. Zu den verschiedenen unterstützten Projekten gehörten eine Schulbibliothek, Schülertransporte für arme Kinder, ärztliche Untersuchungen für Kinder, Sozialarbeit und Aids-Prävention an Schulen. Auch die in Nicaragua tätigen deutschen Freiwilligen aus dem „Weltwärts-Projekt“ profitierten bei ihrer Arbeit von der Spende. Die eifrigen Sänger aus dem 5. Jahrgang würden als Dank in Kürze kleine Geschenke aus Nicaragua erhalten, vor allem Selbstgebasteltes und typische Spielzeuge sowie Schmuck aus der Region.

us

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Göttingen
Anzeigenspezial
Die schönsten Schneebilder unserer Leser
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt