Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Im Flair der 60er-Jahre auf Tour

Sonderfahrt Im Flair der 60er-Jahre auf Tour

Eine Nostalgiefahrt zum Würzburger Weihnachtsmarkt veranstaltet der Verein „Eisenbahn-Nostalgiefahrten Bebra“ am Sonnabend, 8. Dezember.Der Sonderzug mit Sitzplätzen der 1. und 2. Wagenklasse startet in Kreiensen. Zustiegsmöglichkeiten gibt es unter anderem in Northeim (zirka 8 Uhr) und Göttingen (gegen 8.15 Uhr). 

Voriger Artikel
Sportplatzdebatte am runden Tisch
Nächster Artikel
Mehr gemütliche Wanderausflüge in der Region

Vor dem Sonderzug: historische Dampflokomotive.

Quelle: EF

Göttingen / Würzburg. Ab Bebra wird voraussichtlich die Dampflokomotive P8 Posen 2455 vor dem Sonderzug eingesetzt. Die Lok (Baujahr 1919) ist weitgehend wieder in den Ursprungszustand der Länderbahnzeit zurückversetzt, teilt der Veranstalter mit. Gegen 13 Uhr erreicht der Sonderzug  mit historischen Wagen der 60er-Jahre den Zielort Würzburg.

Vor der historischen Kulisse mit der gotischen Marienkapelle und dem Falkenhaus erleben die Bahnreisenden den Weihnachtsmarkt in der Residenzstadt. Gewürze, Christbaumkugeln und Schnitzereien, Keramik, Spielwaren und Kinderkarussells: Mehr als 100 Stände und Buden sorgen für eine große Vielfalt. Auch der „Künstlerweihnachtsmarkt“ hat geöffnet. Mehr als 40 Künstler zeigen ihre Arbeiten im historischen Innenhof des Rathauses.

Darüber hinaus wird ein Zusatzprogramm organisiert. Teilnehmer können an Führungen durch die Altstadt oder die Residenz ebenso wie an einer Weinkellerbesichtigung mit Verkostung teilnehmen.

Die Rückfahrt mit der Diesellok V100 startet gegen 18 Uhr. Der Zug ist bewirtschaftet und „der Weihnachtsmann hat seine Mitfahrt für die kleinen Fahrgäste auch angekündigt“, teilt der veranstaltende Verein mit.

Die Sonderfahrt kann nur bei einer Mindestteilnehmerzahl stattfinden. Um frühzeitige Buchung wird daher gebeten. Fahrkartenvorverkauf und weitere Informationen unter Telefon 0 66 22 / 9 16 46 02 (Montag bis Freitag, 18 bis 21 Uhr), per
E-Mail: fahrkarten@enb.de, im TUI-Reisebüro Bebra sowie im Internet unter eisenbahn-nostalgiefahrten-bebra.de.

kah

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeigenspezial
Die Bilder der Woche vom 2. bis 8. Dezember
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt