Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Vermisster Alfred G. aus Göttingen tot aufgefunden

Keine Hinweise auf Fremdverschulden Vermisster Alfred G. aus Göttingen tot aufgefunden

Der seit Mitte Juli vermisst gemeldete Alfred G. aus Göttingen ist tot. Ein Hundehalter aus Bovenden entdeckte den Leichnam des 76-Jährigen am Freitagnachmittag im dichten Unterholz in der Nähe des Hundeplatzes am Lange Rekesweg und alarmierte die Polizei.

Voriger Artikel
Rechner der kommunalen Datenverarbeitung defekt
Nächster Artikel
Unbekannte brechen Baucontainer auf
Quelle: dpa (Symbolbild)

Göttingen. Die Todesursache ist nach Angaben der Polizei zurzeit unbekannt. Hinweise auf ein Fremdverschulden hätten sich "bei der kriminalpolizeilichen Leichenschau vor Ort" aber nicht ergeben.

Der Körper des 76-Jährigen wurde von der Polizei für weitere Untersuchungen beschlagnahmt. G. war Mitte Juli aus einem Göttinger Pflegeheim verschwunden und galt seitdem als vermisst. afu

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeigenspezial
Der Wochenrückblick vom 11. bis 17. November 2017
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt