Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 4 ° Regen

Navigation:
In Schilder gefahren

Fahrerflucht In Schilder gefahren

In Höhe der Abfahrt Holtensen an der B 27 hat ein unbekannter Autofahrer am Samstagmorgen, 12. Februar, bei einem Unfall einen Sachschaden in Höhe von rund 600 Euro verursacht und ist anschließend einfach weitergefahren.

Nach derzeitigen Erkenntnissen befuhr der unbekannte Fahrzeugführer die B 27 aus Richtung Weende kommend in Richtung Holtensen. Beim Verlassen der Bundesstraße an der Abfahrt Holtensen kam er vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit nach links von der Fahrbahn ab und überfuhr eine Grünfläche. Dabei wurden die dort vorhandene Beschilderung (zwei Schilderpfosten, zwei Verkehrszeichen, eine Leitschraffe sowie drei Leitpfosten) komplett zerstört. Von dem Verursacher der Schäden fehlt bislang jede Spur.

ots/fh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeigenspezial
Der Wochenrückblick vom 11. bis 17. November 2017
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt