Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
In Schlangenlinien über die A 7

Lkw-Fahrer mit 2,45 Promille In Schlangenlinien über die A 7

Die Autobahnpolizei hat einen betrunkenen LKW-Fahrer aus dem Verkehr gezogen. Er war am Mittwoch, 16. Dezember, gegen 21.25 Uhr auf der Autobahn 7 bei Northeim in Fahrtrichtung Hannover unterwegs.

Eine Funkstreife der Göttinger Autobahnpolizei hat am Mittwochabend, 16.Dezember, gegen 21.25 Uhr auf der A 7 bei Northeim einen betrunkenen 44 Jahre alten LKW-Fahrer aus dem Verkehr gezogen. Der am Steuer eines dänischen Sattelzuges sitzende Mann aus Litauen war anderen Autofahrern aufgefallen, weil er über eine längere Strecke in Schlangenlinien gefahren war. Die Zeugen alarmierten die Polizei.

Eine Streife der Autobahnpolizei stoppte den 44-Jährigen wenig später auf dem Rasthof "Harz-Ost". Bei der anschließenden Kontrolle stellten die Beamten bei dem Litauer Alkoholgeruch in der Atemluft, eine verwaschene Aussprache und einen schwankenden Gang fest. Ein Alkotest vor Ort ergab 2,45 Promille. Die Polizisten fuhren mit dem Brummifahrer zur Blutentnahme und Beschlagnahme des Führerscheines zur Polizei nach Seesen. Der LKW setzte sein Fahrt in Richtung Norden mit einem anderen von der Kopenhagener Spedition beauftragten Fahrer fort.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Göttingen
Anzeigenspezial
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt