Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Islam, Koran, Kultur im Ökumenischen Seminar

Kirchengemeinde St. Jacobi: Veranstaltungsreihe Islam, Koran, Kultur im Ökumenischen Seminar

Das Ökumenische Seminar in der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde St. Jacobi nimmt in diesem den Orient in den Blick. „Arabien. Vorträge zur Orientierung“ lautet der Titel der Veranstaltungsreihe in Kooperation mit der evangelischen Erwachsenenbildung.

Göttingen. Die Vorträge finden jeweils donnerstags um 15.30 Uhr im Gemeindesaal St. Jacobi, Jacobikirchhof 2, statt.

Den Auftakt macht am 20. September Dr. Martin Jagonak (Leipzig), der über die Anfänge des Islam spricht. „Der Orient in der Malerei des 19. Jahrhunderts“ lautet das Thema von Rudolf Krüger (Göttingen) am 27. September. Der Schauspieler Bernd Kaftan liest am 4. Oktober aus „An Nachtfeuern der Karawan-Serail“

„Orient und Literatur“ beleuchtet Leyla Jagiella (Marburg) am 11. Oktober. Über den orientalischen Einfluss auf die abendländische Musik sprechen Prof. Birgit Abels und Prof. Andreas Waczkat (Göttingen) am 18. Oktober.

„Die Erzählungen aus Tausenundeiner Nacht“ sind das Thema von Prof. Ulrich Marzolph am 25. Oktober. Über „Arabische Sprache – Schrift – Koran“ spricht Martin Jagonak (Leipzig) am 1. November. „Vom Hirtenvolk zur Hohen Pforte“ lautet das Thema von Prof. Jens Peter Laut (Göttingen) am 8. November.

Über Orientreisen im 18. Jahrhundert spricht Dr. Wolfgang Griep (Eutin) am 15. November. Dr. Irene Schneider (Göttingen) referiert am 22. November über das Thema „Feminismus, feministische Musliminnen? Diskurse um die Rollen der Geschlechter und politische Aktivität von Frauen in der  islamischen Welt anhand der Beispiele Ägyptens und Irans“. Den Abschluss macht am 29. November Prof. Sebastian Günther (Göttingen). Sein Thema: „Kain und Abel: die feindlichen Brüder in der arabischen Literatur“.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeigenspezial
Die Bilder der Woche vom 2. bis 8. Dezember
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt