Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Jugendfeuerwehr Falkenhagen-Potzwenden wird 50 Jahre alt

Festprogramm zum Jubiläum Jugendfeuerwehr Falkenhagen-Potzwenden wird 50 Jahre alt

Sie waren nur acht Mitglieder, aber sie gehörten zu den ersten im Landkreis Göttingen: Vor gut 50 Jahren – am 19. Februar 1963 – gründete die Freiwillige Feuerwehr Falkenhagen-Potzwenden eine Jugendfeuerwehr. Ihren Geburtstag feiert sie an diesem Wochenende mit vielen Ehemaligen und Freunden aus den Nachbardörfern in Radolfshausen, Gieboldehausen und Duderstadt.

Voriger Artikel
Parkgebühren in Göttingen steigen: 1,50 statt 1,20 Euro
Nächster Artikel
Japaner suchen in Rosdorf Konzepte für Energiewende

Aus den Anfangsjahren: Die noch junge Jugendfeuerwehr Falkenhagen/Potzwenden bei einem Wettkampf.

Quelle: EF

Falkenhagen/Potzwenden. Es ist für viele der Einstieg in den späteren aktiven Dienst. Denn schon in der Jugendfeuerwehr lernen die Mitglieder ab dem zwölften Lebensjahr viel über Feuerwehrtechnik und Ausstattung. An erster Stelle aber steht der Spaß in der Gruppe.

Flughafenfeuerwehr in Frankfurt

Diesem Ziel folgend war auch die Jugendfeuerwehr Falkenhagen-Potzwenden in ihren 50 bisherigen Jahren viel unterwegs: im Zeltlager im benachbarten Kreisausbildungszentrum, in Wilhelmshaven, Wolfshagen und Roringen; zu Wettbewerben und zu gemeinsamen Ausflügen in Freizeitparks oder zur Flughafenfeuerwehr in Frankfurt. Aber auch in ihrem Heimatort sind die Jugendlichen aktiv. Sie organisieren den Weihnachtsmarkt, gestalten „bunte Nachmittage“ und führen Theaterstücke auf.

Zwölf Mitglieder

Als die Jugendfeuerwehr vor 50 Jahren an den Start gingt, waren zunächst nur Jungs dabei. Erst 1968 kamen die ersten drei Mädchen dazu, bilanzieren Stefan und Dorothee Gellert. Sie leiten die Jugendfeuerwehr. Die zählt heute immerhin zwölf Mitglieder – neun Jungen und drei Mädchen. Und ein Dutzend befreundete Feuerwehren kommen auch zu den eher unterhaltsamen Pokalwettkämpfen am Sonntag – gemischt in Gruppen mit Jugendlichen und Aktiven.

Festprogramm zum Jubiläum
Ihren Geburtstag feiert die Jugendfeuerwehr an diesem Wochenende. Am Sonnabend, 4. Mai, beginnen um 10.30 Uhr am Sportplatz Falkenhagen Wettkämpfe der Gruppen aus Radolfshausen, Duderstadt und Gieboldehausen. Um 19 Uhr folgt ein Kommers . Am Sonntag, 5. Mai, beginnen um 11 Uhr Pokalwettbewerbe mit „gemütlichem Ausklang “ ab 14.30 Uhr.
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Was tun, wenn's brennt?
Immer mehr Schränke bleiben leer: Die Freiwillige Feuerwehr in Rennau im Landkreis Helmstedt hat gerade mal noch zehn Aktive.

Wer löscht künftig, wenn es auf dem Land brennt? Den Freiwilligen Feuerwehren gehen die Helfer aus. Ein Notruf.

  • Kommentare
mehr
Anzeigenspezial
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt