Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Kampf gegen Einbrüche wird intensiviert

Neue Polizei-Abteilung Kampf gegen Einbrüche wird intensiviert

Zum 1. Januar 2017 hat die Koordinierungsstelle „Eigentum“ ihre Arbeit bei der Polizeidirektion Göttingen aufgenommen. Die mit zwei Beamten besetzte Einheit sei eingerichtet worden, um Tatzusammenhänge auch über die Zuständigkeitsgrenzen einzelnen Inspektionen besser bearbeiten zu können, erklärte Polizeipräsident Uwe Lührig.

Voriger Artikel
Schwanensee in Göttinger Stadthalle
Nächster Artikel
Zusammenarbeit abseits von Klischees

Erhöhte Polizeipräsenz auf dem Weihnachtsmarkt nach dem Anschlag in Berlin .

Quelle: Hinzmann

Göttingen. Tatserien durch überregional agierende Banden ließen sich so schneller erkennen. Die Bekämpfung des Wohnungseinbruchdiebstahls habe höchste Priorität. „Wir lassen hier nicht nach“, sagte Lührig weiter. Daher werde seit einiger Zeit in diesem Bereich der Personalansatz in allen Inspektionen erhöht.

Neben den regelmäßigen Präventionsmaßnahmen konnte so eine verstärkte Präsenz auf der Straße erreicht werden. In der Inspektion Göttingen wurden kurzfristig zwölf Beamte zusätzlich im Streifendienst eingesetzt. Mittelfristig werden zudem freiwerdenden Stellen dem Streifendienst zugewiesen.

Im Zuge der Priorisierung der polizeilichen Aufgaben wurden auch die Staatsschutzkommissariate personell aufgestockt. „Die aktuellen gesellschaftlichen Entwicklungen und Herausforderungen mit Blick auf den Terrorismus und seine Folgewirkungen sind auch in unserer Region allein durch die salafistischen Hotspots in Hildesheim und Göttingen unmittelbar spürbar und angekommen“, führt Lührig weiter aus. Aus beiden Städten seien in der Vergangenheit Salafisten in Krisengebiete ausgereist.

Zu den Bereichen, für die es künftig weniger Kapazitäten geben werde, gehöre der Verkehrsunfalldienst oder die technische Ermittlungsgruppe Umwelt. Auch die Anzahl der Kontaktbereichsbeamten wurde nach öffentlicher Diskussion reduziert. Ab Mitte 2017 soll im Rahmen einer Evaluierung die neue Struktur überprüft werden, kündigte Lührig an.ms

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeigenspezial
Die Bilder der Woche vom 18. bis 24. November
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt