Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Kinopläne für Baptistenkirche: Investor in Sicht Chance oder Steine

Kommentar

Chance oder Steine

Es ist eine Lösung, mit der allen gedient wäre. Die Stadt bekäme doch noch Geld für die Baptistenkirche, die sich als Ladenhüter im städtischen Immobilienangebot erwiesen hat.

Seit Jahren ungenutzt: die Baptistenkirche – hier bei einer Besichtigung des Bauauschusses 2005 – an der Bürgerstraße.

© Vetter

Das Cinema hätte nach der Wanderschaft wieder eine Spielstätte. Und für Filmfans würde sich die Angebotslücke zwischen Cinemaxx und Lumière schließen. Voraussetzung ist neben einem Geldgeber, der tatsächlich bereit ist – ohne auf maximalen Profit aus zu sein – die vermutlich nicht günstige Sanierung zu stemmen, ein hieb- und stichfestes Wirtschaftskonzept für das Kino.

M. Brakemeier

M. Brakemeier

Quelle:

Voraussetzung ist aber auch, dass die Politik mitspielt. Die entscheidet, zu welchen Bedingungen das Haus den Besitzer wechselt. Sie muss sich bekennen, ob sie dem Projekt Kino in der Kirche eine Chance geben oder ihm Steine in den Weg legen will.

Mehr zum Artikel
Aus für Kino?

Die Stadt Göttingen will die ehemalige Baptistenkirche und die benachbarte, unter Denkmalschutz stehende ehemalige Voigtschule verkaufen – nicht einzeln, sondern nur als Paket. Dies sehen Verkaufsunterlagen vor, über die am Donnerstag der Bauausschuss entscheiden soll.

mehr
Anzeigenspezial
Die Bilder der Woche vom 2. bis 8. Dezember
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt