Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Kita mit neuen Räumen

Offene Türen Kita mit neuen Räumen

Der Naturkindergarten Ulmenstraße in Rosdorf ist umgebaut und saniert worden. Die neu gestalteten Räume sollen der Öffentlichkeit heute vorgestellt werden.

Voriger Artikel
Einbruch in Recycling-Firma
Nächster Artikel
Nasreddines Alibi bestärkt
Quelle: dpa (Symbolbild)

Rosdorf . Die baulichen Bedingungen in der Kita hätten mit dem erweiterten Angebot nicht mehr Schritt gehalten, sagte Michael Höfer vom Verein Kinderhaus, der Träger der Einrichtung ist. Nach längeren Verhandlungen mit der Wohnungsgenossenschaft Göttingen als Eigentümerin des Gebäudes habe man die Arbeiten angehen können. Der Umbau beinhaltet: neues Treppenhaus, die Verbindung zweier ehemaliger Wohnungen zu einem zusammenhängenden Geschoss für die Kita-Nutzung, einen neuen Sanitärbereich, Vergrößerung der Küche und Neugestaltung des Außenbereiches. Lärmschutzmaßnahmen würden folgen.

Für den Umbau investierte der Verein Kinderhaus 103 000 Euro. Rund 47 000 Euro kostet der Lärmschutz. Für die Ausstattung der neuen Räume wurden bisher etwa 16 800 Euro ausgegeben. Die Kita beherbergt zwei Gruppen mit jeweils 25 Kindern im Alter von drei bis sechs Jahren. Eine Gruppe hat eine Betreuungszeit von 8 bis 16 Uhr, die andere von 8 bis 14 beziehungsweise 13 Uhr.

Die neuen Räume der Kita, Ulmenstraße 28, werden heute, 23. November, von 16 bis 18 Uhr vorgestellt. Weitere Infos zur Einrichtung unter Telefon 05 51 / 5 00 27 34.
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeigenspezial
Die Bilder der Woche vom 2. bis 8. Dezember
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt