Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Klare Meinung: „Wir würden es wieder tun“

„Wandern mit andern“ Klare Meinung: „Wir würden es wieder tun“

„Wir würden es wieder tun“, war das Fazit der Vereine, die in diesem Jahr die Touren für die Aktion des Kreissportbunds (KSB) „Wandern mit andern“ ausgerichtet haben. Rund 40 Organisatoren aus zwölf Vereinen waren zur Nachbereitung der Touren in diesem Jahr und zur Vorbereitung für 2013 und 2014 ins Clubhaus der SG Lenglern gekommen.

Voriger Artikel
Ortsbrandmeister fordern Mitspracherecht
Nächster Artikel
Friedland: Neues Rathaus mit Feuerwehrzentrale?

Am 3. Juni mit dem SV Bernterode unterwegs: Wanderer mit dem Esel als Maskottchen des Ortes vor der Schwerdtschen Mühle.

Quelle: EF

Göttingen . Zufrieden zeigten sich die Sprecher der Vereine  SGV Lippoldshausen, SV Bernterode, SuS Eberhausen, SV Bischhausen-Weißenborn, TG Northeim und TSV 08 Groß Schneen, die die Wanderungen in diesem Jahr ausgerichtet hatten.

Durchschnittlich beteiligten sich jedes Mal 335 Menschen, 2012 Wanderer kamen im Jahr 2012 zusammen. Damit stieg die Teilnehmerzahl im Vergleich zum Vorjahr deutlich an.

2011 waren rund 1650 Wandersleut dabei, 2010 gingen 1800 Menschen auf Tour.

Als Gradmesser für den Erfolg galt aus Sicht der Organisatoren nicht nur das schöne Wanderwetter, die Teilnehmerzahl und die Zufriedenheit von Wanderern und Helfern, sondern auch die Anzahl der verzehrten Kuchen.

Insgesamt 39 Wanderer haben 2012 an allen sechs Wandertagen teilgenommen. Zur Belohnung wurden Buchpreise verlost.

Eine Besonderheit in diesem Jahr war die Erweiterung des Projektes in den Landkreis Northeim und nach Thüringen.

Eine schöne Idee sei im Zuge der letzten Wanderung im Oktober in Groß Schneen umgesetzt worden, lobte Heil: Die Gemeinde hat die dortigen Wanderrouten mit dauerhaften Schildern und Wegmarkierungen ausgestattet.

In den Anfängen habe der KSB Vereine zur Ausrichtung eines Wandertags überreden müssen, beschrieb Bernd Gellert vom Vorstand. Jetzt sei er in der guten Lage, unter mehreren Bewerbern auswählen zu können.

Dank der Zusage des Hauptsponsors Volksbank Mitte und der Unterstützung durch die AOK kann die Aktion 2013 fortgesetzt werden.

Für die, die schon jetzt ihr Wanderjahr planen, folgen die Termine für 2013: TSV Diemarden im Mai; TSV Jahn Hemeln, 9. Juni; TSV Escherode, 30. Juni; Schützenverein/Wanderfreunde Gillersheim, 18. August; Sportgemeinschaft Lenglern, 15. September, Förderverein Stolle, 20. Oktober.

Die neue Broschüre wird Mitte März erwartet.

Von Ute Lawrenz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeigenspezial
Die Bilder der Woche vom 2. bis 8. Dezember
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt