Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
800.000 Euro für Bildungsprojekte

Verein Blickwechsel in Göttingen 800.000 Euro für Bildungsprojekte

Ein Filmprojekt, Schulstunden auf dem Acker oder eine Ausstellung über Kinder im Konzentrationslager: Mit insgesamt 850.600 Euro fördert die Klosterkammer Hannover acht Bildungs- und Kulturprojekte in Niedersachsen. Darunter der Verein Blickwechsel in Göttingen.

Voriger Artikel
Handwerk, Musik und Geschichten
Nächster Artikel
Tischtennistische für Flüchtlingsunterkunft

Hannover . . Aus den Stiftungsmitteln des Allgemeinen Hannoverschen Klosterfonds bekommt der Verein Blickwechsel in Göttingen 123.600 Euro für die kommenden drei Jahre, wie die Klosterkammer am Mittwoch mitteilte. Gefördert wird damit ein Filmprojekt, das bei Workshops und einem landesweiten Kurzfilm-Wettbewerb Jugendliche mit und ohne Handicap zusammenbringt.

Um ökologische Bildung geht es bei dem Projekt "Ackern schafft Wissen in Südniedersachsen", bei dem in den Landkreisen Northeim und Göttingen an acht Schulen Schulacker angelegt werden. Dafür seien 75.000 Euro Fördermittel bewilligt worden, hieß es. Die Stiftung niedersächsische Gedenkstätten bekommt 77.000 Euro für eine Ausstellung über Kinder im Konzentrationslager Bergen-Belsen bei Celle.

Weitere Gelder gehen etwa an die evangelische Kirchengemeinde Otterndorf bei Cuxhaven für die Restaurierung ihrer Gloger-Orgel. Zudem werden Feriensprachcamps für Kinder und musikalische Projekte gefördert. Die Klosterkammer verwaltet als Sonderbehörde unter Rechtsaufsicht des Landes Niedersachsen unabhängig vier historische Stiftungen, von denen der Allgemeine Hannoversche Klosterfonds der bei weitem größte ist.

epd

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeigenspezial
Der Wochenrückblick vom 11. bis 17. November 2017
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt