Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Koch masturbiert vor Studentin im Regionalzug nach Göttingen

Exhibitionismus Koch masturbiert vor Studentin im Regionalzug nach Göttingen

Vor den Augen einer 24-jährigen Studentin hat am Sonnabendabend ein Exhibitionist im Regionalzug von Kassel nach Göttingen seine Hose geöffnet und masturbiert.

Voriger Artikel
Angriff auf Tattoo-Studio: Polizei Göttingen weist Vorwürfe zurück
Nächster Artikel
Brand-Serie: Wieder Feuer auf dem Lohberg
Quelle: dpa (Symbolbild)

Göttingen/Kassel. Der 41 Jahre alte Koch aus Pohlheim wurde daraufhin im Hauptbahnhof Göttingen von der Bahnpolizei festgenommen.

Die Studentin hatte sich, als der Mann  sie zu belästigen begann, weggesetzt und per Handy ihren Freund informiert.

Der rief die Bahnpolizei und erwartete auf dem Bahnsteig bereits die Studentin, die wiederum den wegen diverser Delikte vorbestraften Koch als Täter identifizierte.

Der Artikel wurde aktualisiert.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
An Geschlechtsteil manipuliert

Die Göttinger Polizisten sucht nach einem Exhibitionisten: Der Mann soll sich am Freitagnachmittag gegen 15.15 Uhr einen 21-jährigen Radfahrer überrascht haben, der auf einer Waldlichtung bei Stockhausen eine Pause eingelegt hatte.

mehr
Anzeigenspezial
Die schönsten Schneebilder unserer Leser
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt