Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 0 ° Schneeschauer

Navigation:
Kontrollen auf der Autobahn 7

Göttingen / Drammetal Kontrollen auf der Autobahn 7

Die Autobahnpolizei hat von Freitag, 6. November bis einschließlich Sonntag, 8. November, diverse Geschwindigkeitsmessungen durchgeführt. Schwerpunkt der Überwachung bildete dabei die Autobahn 7, in Fahrtrichtung -Norden und das Dreieck Drammetal.

Dabei wurden 12451 Fahrzeuge gemessen. 285 Verfahren wegen einer Geschwindigkeitsüberschreitung wurden eingeleitet. 40 Fahrzeugführer müssen zudem mit einem Fahrverbot rechnen, sie waren mindestens 41 Stundenkilometer zu schnell. Die Spitzenreiter bei den Geschwindigkeitsüberschreitungen sind zwei männliche Fahrzeugführer im Alter von 22 beziehungsweise 29 Jahren, welche die zulässige Geschwindigkeit von 120 beziehungsweise 100 Stundenkilometer um 116 beziehungsweise 113 Stundenkilometer überschritten. Darüber hinaus stoppten die Beamten am Sonntag, 8. November, gegen 03:05, einen 32-Jährigen auf der Autobahn 38 in Richtung Osten, welcher unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln. Eine Blutprobe wurde entnommen und die Weiterfahrt untersagt.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Göttingen
Anzeigenspezial
Bilder der Woche 6. bis 12. Januar
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt