Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
Kontrollen der Polizei

Drogen- und Alkoholeinfluss Kontrollen der Polizei

444 Personenkraftwagen wurden in einer gezielten Aktion durch insgesamt 53 Beamte am Donnerstag bis in die Nacht hinein kontrolliert. Schwerpunkt dieses Einsatzes war es, Fahrten unter Drogen- oder Alkoholeinfluss festzustellen und zu unterbinden.

Bei widrigsten Witterungsverhältnissen wurden die Kontrollstellen an den Anschlussstellen der A7 im Landkreis Northeim eingerichtet. Außerdem führten die Beamten mobile Kontrollen auf den
Straßen des Landkreises durch.
Bei elf Fahrzeugführern wurden Alkoholtests, bei 17 Personen Drogenvortests durchgeführt. Als positive Bilanz ist festzustellen, dass lediglich ein Fahrer unter dem Einfluss alkoholischer Getränke
stand und ein weiterer Fahrzeugführer Drogen eingenommen hatte. In beiden Fällen wurde eine Blutentnahme angeordnet.
Bei einem weiteren Pkw-Fahrer wurden in dessen Fahrzeug Drogen aufgefunden. Diese wurden sichergestellt. Gegen die Person wurde ein Strafverfahren eingeleitet.
Ein Fahrer fuhr ohne Führerschein. In einem Fall wurde ein Verstoß gegen das Kraftfahrzeugsteuergesetz festgestellt. Auch gegen diese Personen wurden Ermittlungsverfahren eingeleitet.
Die Polizei Northeim ist sich sicher, dass gezielte Drogenkontrollen nicht nur der Erhöhung der Sicherheit im Straßenverkehr dienen, sie sind darüber hinaus auch ein effektives Instrument zur Bekämpfung der Rauschgiftkriminalität und geeignet, das vorhandene Dunkelfeld illegaler Rauschgiftdelikte aufzuhellen. Weitere Kontrollaktionen sollen deshalb folgen.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Göttingen
Anzeigenspezial
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt