Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
LKW überfährt mehrere Baken auf der A 7

Fahrer alkoholisiert LKW überfährt mehrere Baken auf der A 7

Der Fahrer eines holländischen Schausteller-LKW ist in der Nacht zu Donnerstag, 1. November, gegen 2.30 Uhr auf der A 7 in Höhe der Anschlussstelle Göttingen-Nord nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und hat mehrere Baken und ein Ausfahrtschild erfasst. Mindestens zwei nachfolgende Autos fuhren über die herumliegenden Trümmerteile und wurden ebenfalls beschädigt.

Voriger Artikel
Mofa-Fahrer mit 1,18 Promille
Nächster Artikel
26-jähriger erleidet schwere Gesichtsverletzungen

Symbolbild

Quelle: dpa

Göttingen. Ohne sich weiter zu kümmern, setzte der 47 Jahre alte Mann aus Polen anschließend seine Fahrt in Richtung Hannover fort. Weit kam er allerdings nicht. Bei dem Unfall wurde ein Reifen seiner Sattelzugmaschine beschädigt. Dies zwang ihn, kurz hinter dem Parkplatz "Leinetal" auf dem Standstreifen anzuhalten. Hier wurde er wenig später von einer Streife der Göttinger Autobahnpolizei entdeckt.

Bei der Überprüfung des 47-Jährigen stellten die Beamten fest, dass er augenscheinlich unter Alkoholeinfluss stand. Die Polizisten nahmen den Polen mit zur Wache in Mengershausen. Ein bei ihm durchgeführter Atemalkoholtest ergab 2,19 Promille. Dem LKW-Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen, sein Führerschein beschlagnahmt. Die Sattelzugmaschine wurde aus gefahrenabwehrenden Gründen sichergestellt und von einem Abschleppunternehmen abtransportiert.
Die Höhe des entstandenen Gesamtschadens ist noch unbekannt. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeigenspezial
Die Bilder der Woche vom 2. bis 8. Dezember
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt