Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° Gewitter

Navigation:
Landkreis fordert 2,6 Millionen Euro

Schließung der Anne-Frank-Schule Landkreis fordert 2,6 Millionen Euro

Kaum ist entschieden, dass die Anne-Frank-Schule im Sommer 2013 geschlossen wird, gibt es Diskussionen um die zukünftige Nutzung der Einrichtung mitten in Rosdorf. Denn der Landkreis Göttingen als Eigentümer möchte Grundstück und Gebäude gerne loswerden – allerdings nicht um jeden Preis.

Voriger Artikel
„Nicht das Medium ist das Übel“
Nächster Artikel
Kreisfusion: Initiative will klagen

Sinkende Schülerzahlen: Die Anne-Frank-Schule in Rosdorf wird im Sommer geschlossen.

Quelle: Vetter

Rosdorf.  „Nach den gesetzlichen Vorgaben des niedersächsischen Kommunalverfassungsgesetzes ist als Erlös der Verkehrswert für Grundstück und Gebäude anzusetzen“, sagt dazu Landkreissprecher Marcel Riethig. Und der Verkehrswert betrage etwa 2,6 Millionen Euro. Diese Summe dürfte vor allem die Gemeinde Rosdorf nicht sonderlich begeistern.

Diese hatte bereits früh ihr Interesse an der Nutzung des Gebäudes im Falle einer Schließung der Schule signalisiert. Und daran hat sich bislang nichts geändert. Denn der Gemeinderat hatte der Verwaltung im Mai aufgetragen, „kurzfristig mit dem Landkreis Gespräche über die zukünftige Nutzung des Geländes der Anne-Frank-Schule zu führen, um den Standort für die Gemeinde zu sichern“. Erste Kontakte habe es durchaus schon gegeben, sagte Bürgermeister Harald Grahovac (SPD) in der Ratssitzung am Montagabend.

Schulgelände nutzen

„Die Gemeinde Rosdorf hat formlos ihr grundsätzliches Interesse bekundet“, bestätigt Riethig. Über Einzelheiten sei „bis zum jetzigen Zeitpunkt“ aber noch nicht gesprochen worden. Das soll sich bald ändern. In der nächsten Sitzung des nicht öffentlichen Verwaltungsausschusses wolle er erste Zahlen vorlegen, um das Thema weiter zu besprechen, sagte Grahovac.

Wie das Schulgelände genutzt werden könnte, dazu gibt es unterdessen noch keine konkreten Pläne. Darüber wolle man sich, auch unter Beteiligung der Bürger, erst Gedanken machen, wenn die Verhandlungen zwischen Landkreis und Gemeinde positiv verlaufen seien, hatte der Rat argumentiert. Unter anderem sei dann ein Ideenwettbewerb geplant.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Zukunft der Anne-Frank-Schule

Seit Jahren gibt es Diskussionen um eine mögliche Schließung der Anne-Frank-Schule. Die Hauptschule existiert zwar bis dato trotz sinkender Schülerzahlen weiter, die Frage ist nur: wie lange noch?

  • Kommentare
mehr
Anzeigenspezial
Bilder der Woche 6. bis 12. Januar
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt