Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Landolfshausen: 560 000 Euro für Gemeinschafts- und Sporthaus „Eher eine rote statt schwarze Null“ Kommentar: Mutige Entscheidung

Kommentar: Mutige Entscheidung

Das ist mutig für so eine kleine Gemeinde mit 1200 Einwohnern in vier Dörfern. Hier gibt es keine großen Betriebe, die die Steuerkasse besonders laut klingeln lassen. Da lassen sich 560 000 Euro nicht mit einem Wimpernschlag schultern. Die Kredite für das Dorfgemeinschaftshaus werden Landolfshausen über viele Jahre belasten.

Trotzdem haben die Ratspolitiker zugestimmt. Es ist ihre Reaktion auf den überall beklagten demografischen Wandel im ländlichen Raum: Die Alten werden älter und die Jungen wandern ab. Will eine Gemeinde dagegenhalten, muss sie die Jungen halten und neue Familien anziehen.

Aber für sie ist nur eine lebhafte und lebendige Gemeinde attraktiv – auch mit guten Sportmöglichkeiten und aktiven Gemeinschaften. In Landolfshausen, Mackenrode, Potzwenden und Falkenhagen gibt es fast 20 Vereine.

Und die kommen vor allem an zwei Orten zusammen: in den Dorfgemeinschaftshäusern in Mackenrode und Landolfshausen. Investiert die Gemeinde in diese Einrichtungen, investiert sie mutig in ihre Zukunft.

Anzeigenspezial
Die schönsten Schneebilder unserer Leser
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt