Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Lenglern: Drei Verletzte nach Frontalzusammenstoß

L554 Lenglern: Drei Verletzte nach Frontalzusammenstoß

Eine Frau wurde bei einem Verkehrsunfall am Mittwochnachmittag, 30. Januar, gegen 14:40 Uhr auf der Umgehungsstraße Lenglern (L554) schwer verletzt und musste von der Feuerwehr aus dem Pkw gerettet werden. Zwei weitere Personen wurden leicht verletzt.

Voriger Artikel
Northeim: 42-jähriger Autofahrer nach Auffahrunfall leicht verletzt
Nächster Artikel
Erpressungsfall: Kickboxer muss 35000 Euro an Lottogewinner zahlen
Quelle: Marcel Lahrsow

Lenglern. Nach ersten Angaben kam eine 50 jährige Frau, aus dem Raum Adelebsen, mit Ihrem Renault Clio im Kurvenbereich der Ortsumgehung ins Schleudern. Sie geriet in den Gegenverkehr und kollidierte frontal mit einem VW-Multivan.

Die Fahrerin des Renault wurde in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und durch Feuerwehr und Rettungsdienst befreit. Nach der Erstversorgung an der Einsatzstelle wurde sie mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus nach Göttingen transportiert. Der 79-jährige Fahrer und seine 74-jährige Beifahrerin aus dem VW wurden bei dem Unfall leicht verletzt und vor Ort vom Rettungsdienst versorgt. Polizei und Feuerwehr sperrten die Einsatzstelle für die Dauer der Rettungs- und Aufräumarbeiten.

Die Ortsumgehung blieb bis etwa 16:30 Uhr voll gesperrt. Die Ermittlungen zur Unfallursache hat die Polizei aufgenommen. Insgesamt waren etwa 40 Einsatzkräfte vor Ort.

eb

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeigenspezial
Die schönsten Schneebilder unserer Leser
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt