Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Liebe und Sexualität: Jugendfilmtag im Cinemaxx Göttingen

Aktion im Kino Liebe und Sexualität: Jugendfilmtag im Cinemaxx Göttingen

Um die Themen Liebe, Freundschaft und Sexualität ging es am Mittwoch beim Jugendfilmtag im Cinemaxx. Das Gesundheitsamt der Stadt und des Landkreises Göttingen und soziale Einrichtungen wie Pro Familia, die Göttinger Aids-Hilfe, das Frauenhaus oder das Kinder- und Jugendtelefon waren mit Ständen vertreten und informierten die Schüler über ihre Tätigkeit.

Voriger Artikel
Anwalt nennt Anwalt „gewerbsmäßigen Prozessbetrüger“
Nächster Artikel
Arbeitslosenquote in Göttingen im Februar bei 7,5 Prozent

Eine der Mitmach-Aktionen: Schüler können in einem Bett mit verschiedenen Utensilien spielen, die für das Liebesspiel verwendet werden können.

Quelle: Hinzmann

Göttingen. Mit der Aktion sollten die Heranwachsenden für den eigenverantwortlichen Umgang mit Körper, Liebe und Sexualität sensibilisiert werden.

Das Frauenhaus Göttingen befragte beispielsweise in einem Quiz die Heranwachsenden, was in bestimmten Situationen, wie zum Beispiel bei häuslicher Gewalt, zu tun sei. Die Universität Göttingen informierte über Essstörungen und Übergewicht. Beim FSJ-Sportstand konnten die Jugendlichen bei sportlichen Aktivitäten wie Balancieren ihr Körpergefühl trainieren. Und der Stand der Kinder- und Jugendhäuser zeigte, neben einer Karte mit Beratungsstellen in Göttingen, wie ein Kondom richtig gehandhabt wird.

„Peinlich“, „komisch“ und sogar „abartig“

Der Filmtag richtete sich an Schulklassen der Jahrgangsstufen 7 bis 13 sowie an Berufsschulklassen. Sich zum Programm äußern wollten aber die wenigsten Schüler, schon gar nicht namentlich. Eine Gruppe Siebtklässler beschrieb die gebotenen Aktionen mit Wörtern wie „peinlich“, „komisch“ und sogar „abartig“. Themen wie Liebe und Sexualität seien im Alltag normalerweise tabu, würden hier aber ganz offen angesprochen, wunderte sich ein Mädchen.

Die Älteren bewerteten die Aktion hingegen so: „Jetzt habe ich einen Kondomführerschein“, erklärte beispielsweise Patrick, und fand, an diesem Tag etwas gelernt zu haben. „Die Themen sind interessant und lehrreich“, fügte ein Mitschüler hinzu. Anschließend schauten die Schüler Filme wie „LOL“ oder „Same, same but different“, die sich um das Thema „Erwachsen werden“ drehen.

Von Sophie Jaster

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeigenspezial
Die Bilder der Woche vom 2. bis 8. Dezember
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt