Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Los geht es: Rund 2100 ABC-Schützen eingeschult

Einschulung Los geht es: Rund 2100 ABC-Schützen eingeschult

Jetzt geht‘s los: Für 960 Erstklässler in der Stadt Göttingen hat am Sonnabend die Schule begonnen. Sie haben ihre Zuckertüten bekommen und zum ersten Mal in ihrem Leben die Schulbank gedrückt.

Voriger Artikel
„Effektiver Schutz“
Nächster Artikel
Einbrecher knacken Spielautomaten

Einschulung in der Grundschule Herberhausen:  Die ABC-Schützen und ihre Eltern werden in der Aula begrüßt.

Quelle: Heller

Göttingen. Am Sonnabend sind nicht nur in der Stadt sondern auch in vielen Schulen des Landkreises die ABC-Schützen eingeschult worden. 1140 Kinder im Landkreis zählen ab jetzt ebenfalls zu den Schulkindern.

Eigentlich war am vergangenen Montag bereits Schulbeginn in Niedersachsen. Dass dieser Termin ein Montag ist, ist eher ungewöhnlich, weil der Schulbeginn üblicherweise Mitte der Woche stattfindet: Deshalb hätten die Schulen in Stadt und Landkreis am Wochenbeginn einschulen sollen. Die meisten Schulen aber  entschieden sich per Ausnahmeantrag für den Sonnabend – in der Region traditionell der erste Schultag für ABC-Schützen.  In einigen Schulen jedoch wurden die Kinder bereits Anfang und Mitte der Woche eingeschult worden.

Das Tageblatt veröffentlicht am Freitag, 28. September eine große Beilage zur Einschulung 2012. Alle Kinder, die in einer der Grundschulen im Landkreis Göttingen eingeschult wurden, werden vom Tageblatt-Fotografen-Team besucht und fotografiert –  die Bilder sind darin dann zu sehen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeigenspezial
Die Bilder der Woche vom 2. bis 8. Dezember
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt