Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Mann attackiert Fahrgäste

Randale im Stadtbus Mann attackiert Fahrgäste

Fahrgäste sind am Montagmorgen, 26. November, in einem Göttinger Stadtbus von einem 60-jährigen Mann bespuckt und beleidigt worden. Eine 41-jährige Frau wurde durch einen Schlag ins Gesicht leicht verletzt.

Voriger Artikel
Einbrecher bleibt in Loch stecken
Nächster Artikel
Polizei warnt vor minderjährigen Bettlern

Göttingen. Der Mann floh zunächst, konnte aber von der Polizei gestellt werden.   Bei der Feststellung seiner Personalien beleidigte er auch die eingesetzten Beamten und trat einem gegen das Knie.

Nach Angaben von Zeugen war der Mann während der Fahrt plötzlich ohnmächtig geworden. Eine Frau informierte den Busfahrer, der seinen Bus an der nächsten Haltestelle stoppte und einen Krankenwagen anforderte.

Noch vor dem Eintreffen des Rettungswagens wachte der Mann wieder auf und wurde aggressiv. Der offenbar Desorientierte wurde anschließend in ein Krankenhaus gebracht.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeigenspezial
Die Bilder der Woche vom 2. bis 8. Dezember
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt