Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Mann bespuckt Polizisten

Alkoholisiert Mann bespuckt Polizisten

Erheblichen Widerstand hat ein alkoholisierter Mann gegen seine Ingewahrsamnahme durch die Polizei geleistet. Der Vorfall ereignete sich am Mittwochabend gegen 23.40 Uhr. Zuvor hatte der bereits polizeilich bekannte 33-Jährige laut Polizei mehrfach lautstark die Ruhe der Hausgemeinschaft gestört und eine Mitbewohnerin beleidigt.

Voriger Artikel
Eigentümer von Diebesgut gesucht
Nächster Artikel
Mutmaßlicher Mörder noch nicht gefasst
Quelle: dpa (Symbolbild)

Göttingen. Die alarmierten Beamten wollten den betrunkenen Störenfried schließlich zur Wache bringen. Dagegen setzte sich der Göttinger körperlich zur Wehr. Er wurde von den Beamten überwältigt, zu Boden gebracht und gefesselt. Dabei trat er mit den Füßen um sich und versuchte, die Polizisten anzuspucken. Auf der Wache angekommen, wurde dem Mann vor seiner Einlieferung in das Polizeigewahrsam eine Blutprobe entnommen. Ihn erwartet jetzt ein Ermittlungsverfahren wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeigenspezial
Der Wochenrückblick vom 9. bis 15. Dezember 2017
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt